Schriftgröße anpassen | STRG und + | STRG und 0



Fortbildungsangebote der Koordinierungsstelle

Fortbildungsangebote der Koordinierungsstelle

Workshops und Informationsveranstaltungen
für Freiwillige in der Flüchtlingsbegleitung
im Landkreis Marburg-Biedenkopf

>> Weiterlesen

Asylsuchende kommen aus den verschiedensten Herkunftsländern nach Deutschland. Neben vielen Fragen bringen sie auch Ängste, Vorurteile und Unkenntnisse mit. Für ihre Begleiter ist es wichtig, an die notwendigen Daten und Fakten zu kommen, um die Geflüchteten bedarfsgerecht unterstützen zu können. Die Koordinierungsstelle für Flüchtlingsinitiativen organisiert in Kooperation mit der Freiwilligenagentur Marburg und dem Diakonischen Werk Fortbildungen, die Flüchtlingsinitiativen eine wichtige Orientierungshilfe bieten.
Es können Veranstaltungen zur Erweiterung von Fachwissen im Themenbereich Asyl, Seminare zur Vertiefung des Verständnisses spezifischer Lebenslagen Geflüchteter und Workshops, in denen man sich gemeinsam den Herausforderungen stellen kann, die eigenen Grenzen zu erkennen oder einen Umgang mit Vorurteilen gegenüber Flüchtlingen zu finden, angeboten werden. Durch die Qualifizierungsangebote erhalten freiwillige Flüchtlingshelfer die Möglichkeit, sich umfassend über die wichtigsten Themen der Flüchtlingsarbeit zu informieren und dadurch die eigene Kompetenz zu erhöhen.

Entsprechend Ihres Wunsches können Veranstaltungen organisiert werden. Ab sieben Teilnehmern können Veranstaltungen durchgeführt werden und sind dank der Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration sowie dem Einsatz vieler Referenten meist gebührenfrei. Sie erhalten eine Bescheinigung von der Koordinierungsstelle für Flüchtlingsinitiativen über eine Grundqualifizierung als Flüchtlingsbegleiter.

Zur besseren Planung bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bei unten stehender Kontaktperson.
Hier erhalten Sie weitere Informationen:


Nurgül Santur
Koordinierungsstelle für Flüchtlingsinitiativen
Telefon: 06421 9854-60
Mobil: 0151 161240-94
Anmeldung per E-Mail: Koordinierungsstelle@integral-online.de

 

Die Workshops, Seminare und Infoveranstaltungen können ab einer Teilnehmerzahl von min. sieben Personen stattfinden. Bei Bedarf und min. sieben Teilnehmern können neue Veranstaltungstermine organisiert werden.