Schriftgröße anpassen | STRG und + | STRG und 0



Deutsche Umwelthilfe sucht "Gärten der Integration"

Deutsche Umwelthilfe sucht "Gärten der Integration"

Gaerten_der_Integration Seit vergangenem Jahr können Kleingärtner-vereine und Gemeinschaftsgärten mit Flüchtlingsarbeit, Interkulturelle Gärten, Gärten auf dem Gelände von Flüchtlingsunterkünften und ähnliche Garteninitiativen ihre Aktivitäten bei der DUH einreichen. Im Juni, September und November wird jeweils ein Projekt als "Garten der Integration" ausgezeichnet und erhält ein Preisgeld von je 500 Euro. Gefördert wird der Wettbewerb durch die Deutsche Bundes-stiftung Umwelt. Im März 2018 beginnt die neue Gartensaison und somit die nächste Wettbewerbsrunde.
Alle Informationen zum Wettbewerb gibt es im Infoflyer und auf www.duh.de/gaerten-der-integration. Auf der Webseite können Sie auch den Newsletter abonnieren, der jeden Monat über herausragende Wettbewerbsbeiträge berichtet, die Sieger bekannt gibt und über die Arbeit der DUH informiert.


Machen Sie mit! Reichen Sie Ihr Projekt ein oder machen Sie Kleingärtnervereine und Garteninitiativen auf den Wettbewerb aufmerksam. Wir freuen uns auf interessante Einreichungen und sind gespannt auf die vielen guten Ideen und Projekte, die Menschen mit und ohne Fluchterfahrung im Garten zusammenbringen!

Projekte\Vereine