Schriftgröße anpassen | STRG und + | STRG und 0


 

In Kooperation mit dem Landkreis Marburg-Biedenkopf bietet Lichtblick ein wohnortnahes Angebot für Menschen im Landkreis, die Leistungen nach dem SGB XII erhalten und erwerbsgemindert sind. Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Landes Hessen und des Europäischen Sozialfonds.

 

Gesundheitliche Probleme oder Behinderungen verschiedener Art und Ausprägung können dazu führen, dass betroffene Menschen entweder gar nicht oder nur noch sehr eingeschränkt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Als Anlauf- und Vermittlungsstelle stellt Lichtblick den Kontakt zu weiterführenden Hilfeangeboten her.

 

Zielgruppe:

Erwerbsgeminderte Menschen aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf, die Leistungen nach SGB XII erhalten.

 

Ziel:

Durch individuelle, ressourcenorientierte Beratung und Begleitung können Teilnehmer/-innen wieder Mut fassen, mit den vorhandenen gesundheitlichen Einschränkungen leben zu lernen, ihre persönliche Situation zu stabilisieren und positiv zu verändern. 

 

Inhalte:

  • individuelle Beratung und Begleitung
  • Unterstützung bei einer Neu-Orientierung - Welche Chancen können ergriffen werden?
  • Gesundheitsfürsorge und -erhaltung
  • Unterstützung durch begleitende Paten, z.B. bei Behördengängen und Arztbesuchen 
  • Vermittlung in weiterführende Hilfeangebote
  • berufliche Integration
  • Förderung von mehr Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben
  • (Re-) Integration in eine angemessene Beschäftigung, ein Praktikum oder ein Ehrenamt

 

 

           

Gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration
und der Europäischen Union –
Europäischer Sozialfonds