Schriftgröße anpassen | STRG und + | STRG und 0



Dankesveranstaltung für Flüchtlingsinitiativen im Landkreis Marburg-Biedenkopf
Freitag, 24. November 2017, 18:00

Einladung
zur Dankesveranstaltung für Flüchtlingsinitiativen 2018

 

Liebe Freiwillige, liebe Unterstützer,

durch Ihre lokale Begleitung der Geflüchteten ist ein positives Erleben unterschiedlicher Kulturen und Traditionen für die Gemeinde sichtbar geworden.
Sie leisten Großes und prägen das Bild eines weltoffenen Deutschlands. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf möchte auch in diesem Jahr ein Zeichen der Anerkennung für Ihre wertvolle Arbeit setzen.

Die Koordinierungsstelle für Flüchtlingsinitiativen und der Landkreis Marburg-Biedenkopf laden Sie herzlich ein zur:

 

Dankesveranstaltung für Flüchtlingsinitiativen
im Landkreis Marburg-Biedenkopf
am 24.11.2017 um 18:00 Uhr
ins Technologie- und Tagungszentrum Marburg (TTZ),
Software-Center 3, 35037 Marburg.

Einladung als PDF

>> Weiterlesen

Mit 22 Städten und Gemeinden misst das Kreisgebiet in seiner größten West-Ost-Ausdehnung etwa 76 Kilometer, in Nord-Süd-Richtung etwa 36 Kilometer. Viele haben sich mit der Flüchtlingskrise in 2015 neu gegründet und kümmern sich um die Belange der Geflüchteten. Es sind ca. 48 Initiativen in der Flüchtlingsarbeit aktiv. Durch die geographische Lage stellt die Vernetzung zwischen den lokalen Initiativen eine Herausforderung dar.

Die Veranstaltung bietet eine Plattform zum Austausch und fördert die Vernetzung der Initiativen im Kreis. Der erste Kreisbeigeordneter, Herr Marian Zachow, wird einen Ausblick für 2018 zum Thema "Bildung, Arbeit, Teilhabe – Integration fängt jetzt erst richtig an" geben.

Im Rahmen der Dankesveranstaltung besteht die Möglichkeit Wünsche, Bedarfe und Vorstellungen mitzuteilen. Ein kulturelles Programm und eine Ausstellung, bei der Flüchtlingsinitiativen ihre Arbeit sichtbar machen können, und Werke von Geflüchteten präsentieren, runden das Programm ab. Für das leibliche Wohl sorgt das Catering vom TTZ und die Gruppe "Die Fremden", die aus Geflüchteten besteht, wird die Freiwilligen mit ihrer Musik verwöhnen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und eine entsprechende Rückmeldung.

Viele Grüße

 

Nurgül Santur (Koordinierungsstelle für Flüchtlingsinitiativen)
Claus Schäfer (Büro für Integration Marburg Biedenkopf)
Adji Codou Gaye (Universitätsstadt Marburg)
Doris Heineck (Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf)
Franziska Engelhardt (Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Kontakt: Nurgül Santur
Tel.: 06421 - 9854-60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ort Technologie- und Tagungszentrum Marburg (TTZ), Software-Center 3, 35037 Marburg