Schriftgröße anpassen | STRG und + | STRG und 0



Marburger Kinder- und Jugendpsychiatrische Nachmittage 2018 - Psychische Gesundheit junger Geflüchteter
Mittwoch, 2. Mai 2018, 15:00 - 18:00

Zu unseren Kinder- und Jugendpsychiatrischen Nachmittagen darf ich Sie auch 2018 wieder recht herzlich einladen.

Alle Veranstaltungen sollen, wie auch in den letzten Jahren, aktuelle Probleme unseres Faches behandeln und die Kooperation zwischen allen Berufsgruppen fördern, die sich mit psychisch kranken und auffälligen Kindern und Jugendlichen beschäftigen.

Eingeladen sind insbesondere niedergelassene Ärzte, niedergelassene Psychotherapeuten, Lehrer, Psychologen, Mitarbeiter von Jugendämtern, ärztliche und psychologische Mitarbeiter der Kliniken, Mitarbeiter von Erziehungsberatungsstellen und anderen Institutionen, die Kinder und Jugendliche mit psychischen Störungen betreuen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und anregende Diskussionen!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Psychische Gesundheit junger Geflüchteter

15.00 - 16.00 Uhr
Prof. Dr. Paul Plener (Ulm)
Psychische Belastungen bei minderjährigen Geflüchteten: Ergebnisse einer Online-Erfassung

16.00 - 16.30 Uhr Pause

16.30 - 17.30 Uhr
Prof. Dr. Inge Kamp-Becker (Marburg)
Behandlung von psychischen Belastungen bei minderjährigen Geflüchteten (das MEHIRAProjekt)

17.30 - 18.00 Uhr Diskussion

Weitere Termine siehe Flyer!

 

MEHIRA
Gestuftes Versorgungsmodell zur Förderung der mentalen Gesundheit von Geflüchteten
Teilnehmeraufruf:

PDF Jugendliche Zuweiser PDF

Ort Hörsaal Zentrum für Psychische Gesundheit, Rudolf-Bultmann-Straße 8, 35039 Marburg