Schriftgröße anpassen | STRG und + | STRG und 0



Antrag auf Übernahme von Fahrtkosten und Arbeitsmittel

Antrag auf Übernahme von Fahrtkosten und Arbeitsmittel

Die Hessische Staatskanzlei stellt für 2020 keine Fördermittel zur Unterstützung des Ehrenamtes zur Verfügung.
Es können keine Kosten für Anträge über Fahrtkosten und Arbeitsmittel übernommen werden.

Liebe freiwillige Flüchtlingsbegleiterinnen und Flüchtlingsbegleiter,

da bei der Unterstützung von Geflüchteten Kosten für Fahrten und Arbeitsmittel anfallen, die für die einzelnen Helfenden nicht immer leicht zu stemmen sind, hat die Koordinierungsstelle über das Büro für Integration Mittel zur finanziellen Entlastung von Flüchtlingsbegleiter*innen bei der Hessischen Staatskanzlei beantragt. Einen Antrag auf Übernahme von Fahrtkosten (mit Bus/Bahn/Pkw) im Zeitraum von 01.06. - 31.12.2019 können Sie bei der Koordinierungsstelle mit Verwendung der vorgefertigten Formulare stellen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit benötigte Arbeitsmittel über die Koordinierungsstelle zu bestellen. Vor der Antragstellung ist eine kurze Kontaktaufnahme mit der Koordinierungsstelle per E-Mail mit Angabe der Rückrufnummer erwünscht, um abzuklären, ob noch ausreichend Fördermittel vorhanden sind und ob das Vorhaben dem Förderungszweck entspricht.

PDFAntrag auf Fahrtkostenübernahme
Antrag für Arbeitsmittel
Bestellliste Übersicht Arbeitshefte

Wir freuen uns Sie unterstützen zu dürfen und wären Ihnen dankbar, wenn Sie diese Informationen an andere Interessierte weitergeben.

Fördermittel\Anträge