Schriftgröße anpassen | STRG und + | STRG und 0



Initiative der Flüchtlingshilfe Gladenbach zur ärztlichen Versorgung im Hinterland
Montag, 28. Mai 2018, 18:00

An alle Flüchtlingshelfer aus Weidenhausen, Bad Endbach, Lohra und Steffenberg

Am 28. Mai findet bei uns in Gladenbach ein Treffen mit der Landtagsabgeordneten Angelika Löber statt.
Wir haben Angelika Löber im Rahmen unserer Initiative zur ärztlichen Versorgung im Hinterland angesprochen und um ihre Unterstützung unseres Anliegens gebeten.
Im Vorfeld dieser Veranstaltung haben wir bereits einen Brief an den Kreistag und an den Bürgermeister der Stadt Gladenbach, Peter Kremer, geschrieben.
Das haben wir getan, weil die ärztliche Versorgung im gesamten Hinterland und speziell in Gladenbach mehr als gefährdet ist. In Gladenbach nehmen die ansässigen Hausärzte keinen neuen Patienten mehr in ihren Praxen auf. Aus diesem Grund hatten wir mit dem Landkreis einen Belegungsstop unserer Gemeinschaftsunterkünfte für 6 Monate vereinbart.
Im Vorfeld dieser Vereinbarung haben wir uns intensiv mit der Frage der ärztlichen Versorgung auseinander gesetzt. Dabei mussten wir feststellen, dass die Situation in Gladenbach leider keine Ausnahme, sondern eher die Regel im Hinterland darstellt.

Ein Problem der schlechten Versorgung mit Allgemeinmedizinern ist die Tatsache, dass Ärzte lieber in Städten ihre Praxen eröffnen möchten als auf dem Land. Schlechte Arbeitszeiten, mangelnde Infrastruktur, fehlende kulturelle Angebote etc. werden als Gründe dafür angeführt.

Bitte verbreitet den Veranstaltungstermin, 28. Mai um 18:00 Uhr, in Euren Initiativen und Eurem Bekanntenkreis.
Die Veranstaltung findet in den Räumen der katholischen Unterkirche in Gladenbach, Ringstr. (gegenüber der Grundschule) statt.
Damit wir die Veranstaltung gut planen können, wäre eine Rückmeldung von Euch, also wieviele Teilnehmer können wir aus eurem Ort erwarten, sehr wichtig.
Die Mail könnt ihr entweder an Siegfried Seyler, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an Carmen Pflug, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Ort Katholische Unterkirche, Burgstraße 40, 35075 Gladenbach