Schriftgröße anpassen | STRG und + | STRG und 0



Workshop: "Umgang mit flüchtlingsfeindlicher Haltung"
Donnerstag, 8. Juni 2017, 09:00 - 16:00

Liebe Engagierte und Interessierte,

der Workshop: "Umgang mit flüchtlingsfeindlicher Haltung" am 08.06 fällt wegen geringer Anmeldungen aus.

Die Personen, die sich angemeldet haben werden auf eine Interessentenliste gesetzt. Interessenten können sich auf der Interessentenliste für den Workshop anmelden. Wenn sich genügend Interessenten für den Kurs gemeldet haben, wird der Veranstalter erneut angesprochen und ein neuer Termin wird für die Veranstaltung organisiert.
Dieser Workshop kann auch in der Flüchtlingsinitative vor Ort/lokales Netzwerktreffen stattfinden.

Bei Interesse bitte per E-Mail eine Rückmeldung an die Koordinierungsstelle zusenden.

 


Nicht erst seit dem Aufstieg der rechtspopulistischen AfD und seit PEGIDA werden rassistische und andere diskriminierende Positionen zunehmend offen geäußert. Viele in der Flüchtlingshilfe Aktive spüren das unmittelbar, wenn sie in verschiedenen Situationen mit Ablehnung ihres Engagements, Anfeindungen oder rassistischen Äußerungen konfrontiert sind. Oft ist es nicht leicht, in solchen herausfordernden Situationen gut zu reagieren.

Der Workshop bietet Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und vermittelt Handlungssicherheit im Umgang mit schwierigen Situationen. In einem Wechselspiel aus interaktiven Methoden und kurzen Impulsen entwickeln wir eine menschenrechtsbasierte Perspektive und erarbeiten Handlungsoptionen, die sich nicht an den rassistischen Positionen abarbeiten, sondern den Schutz und die Solidarität mit den Betroffenen in den Vordergrund stellen.

Thema: Umgang mit flüchtlingsfeindlicher Haltung
Referent/Veranstalter: Beratungsnetzwerk Hessen - Mobile Intervention gegen Rechtsextremismus Demokratiezentrum Philipps-Universität Marburg Institut für Erziehungswissenschaft
Tagesveranstaltung: 9:00 -16:00 Uhr
Veranstaltungstermin: 08.06.2017
Veranstaltungsort: Regionales Kompetenzzentrum von INTEGRAL, Neue Kasseler Straße 64 F, 35039 Marburg
Anmeldung erforderlich, bei der Koordinierungsstelle

Ort Regionales Kompetenzzentrum von INTEGRAL, Neue Kasseler Straße 64 F