Schriftgröße anpassen | STRG und + | STRG und 0



G I R - Vortrag: "Warum Corona-Impfung?"
Mittwoch, 9. Juni 2021, 19:30 - 21:00
Diese Wiederholung ist eine Abweichung der Terminserie

Wie Sie sicher mitbekommen haben, laufen mittlerweile die Corona-Impfungen so schnell wie möglich. Da nun bereits die erste, zweite und dritte Impfgruppe an der Reihe sind, können Menschen, die zu diesen Gruppen gehören online oder telefonisch einen Termin vereinbaren.

Viele stellen sich aber noch die Fragen:
Kann und soll ich mich impfen lassen? Wie, wo und wann? Welche Vorteile habe ich davon? Wie bekomme ich (finanzielle) Unterstützung? Ist das gefährlich?

Lassen Sie sich diese Fragen und viele mehr beantworten!

Im Rahmen des Projekts Gesundheitsinformationsangebot am Richtsberg besteht die Möglichkeit, sich über das Thema "Warum Corona-Impfung?" zu informieren:

  • Am Samstag, 5. Juni wird um 18 Uhr eine Info-Veranstaltung mit Dr. med. Abdelrahim auf Deutsch, in leichter Sprache, stattfinden.
  • Am Mittwoch, 9 Juni wird um 19.30 Uhr eine Info-Veranstalung mit Dr. med. Shir auf Dari/Farsi stattfinden.
  • Am Samstag, 12. Juni wird um 18 Uhr eine Info-Veranstaltung mit Dr. med. Abdelrahim auf Arabisch stattfinden.

Der Zugangslink ist für alle drei Veranstaltungen https://bit.ly/3uztlU9, das Passwort lautet: 123456.

Der Vortrag wird über Zoom übertragen und findet auf Deutsch, in leichter Sprache statt - falls Sie Übersetzungen wünschen, teilen Sie mir dies bitte bis zum 01.06. mit.

Gerne würde das GIR-Projekt die Wünsche der Marburgerinnen und Marburger in seine monatlichen Gesundheitsvorträgen einbeziehen. Welche Gesundheitsvorträge würden Sie sich wünschen? Welche Themen interessieren Sie?

Nutzen Sie dafür gerne dieses Formular https://forms.gle/uEK4JsArJQrhVGgM8
oder wenden Sie sich direkt an mich; per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder telefonisch: +49 (0)6421 88 41 290.

Das Projekt "Gesundheitsinformationsangebot am Richtsberg" (GIR) zielt auf die Gesundheitsvorsorge und -förderung aller Bürger*innen ab. Zudem bietet es Ihnen medizinische Beratungsstunden und gesundheitsspezifische Vorträge sowie Unterstützung (Ansprechperson / Begleitung) durch qualifizierte Gesundheitslots*innen.