Schriftgröße anpassen | STRG und + | STRG und 0



Podiumsdiskussion: "Wie (un)demokratisch ist die Polizei?"
Mittwoch, 24. November 2021, 19:00

Am 24.11.2021 ab 19 Uhr findet die Podiumsveranstaltung "Wie (un)demokratisch ist die Polizei?" im Haus am Dom in Frankfurt (präsent und online) statt. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf der Situation in Hessen. Hier geht es zum Ankündigungsflyer.
Für die Teilnahme in Präsenz ist eine Anmeldung per E-Mail erforderlich bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Es gilt die 3G-Regel und voraussichtlich Maskengebot am Platz.
Der Livestream wird über die Webseite www.hausamdom-frankfurt.de abrufbar sein.

Auf dem Podium werden sein:
Seda Başay-Yıldız (Rechtsanwältin), Alexander Bauer (innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion), Felix Paschek (Leiter Stabsstelle Fehler- und Führungskultur im hessischen Innenministerium) und Prof.Dr. Tobias Singelnstein (Kriminologe und Rechtswissenschaftler an der Ruhr-Uni Bochum). Moderieren wird Dr. Carmen Colinas vom Verband binationaler Familien und Partnerschaften.

Veranstalter*innen sind die Organisationen, die im Herbst 2020 das Forderungspapier an die hessische Landesregierung "Demokratie stärken, Rechtsextremismus und Rassismus bekämpfen" gerichtet haben, darunter auch der Hessische Flüchtlingsrat und der Paritätische Hessen.