Schriftgröße anpassen | STRG und + | STRG und 0



Interessierte für Sprachcafé gesucht

Hallo zusammen und guten Abend,

die Familienbildungsstätte hat vor kurzem in Stadtallendorf (Jumpers, ehemalige Notkirche) ein "Sprachcafé" eingerichtet.

Vorerst nur für Frauen, damit zugewanderte und einheimische Frauen miteinander ins Gespräch kommen. Inzwischen interessieren sich auch Männer für diese Form der Kommunikation, sich also ganz ungezwungen in einer lockeren Umgebung zu treffen und miteinander zu reden.
Zwei der teilnehmenden Frauen kommen aus Kirchhain, daraus ergibt sich auch die Frage, ob ein derartiges Angebot zukünftig in Kirchhain etabliert werden soll.
Da wir zu Anfang der Flüchtlingszuzüge nach Kirchhain ein ähnliches Projekt, nur für Frauen, im JUKUZ angeboten hatten und das Angebot sehr gut angenommen wurde frage ich heute in die Runde:

"Wer würde an so einem Sprachcafé, bei dem es um die Kommunikation und dadurch Sprachverständnis zu erwerben geht, regelmäßig/1x wöchtl. teilnehmen ?"

Rückmeldungen bitte an mich.

Liebe Grüße
Helga Sitt
AK Flüchtlingshilfe Kirchhain
Tel. 06422 1283, Whatsapp 0163 62 88 434

Aktuelles\Aktuelle Hinweise